Das BlizzCon Goodie-Bag ist ab jetzt verfügbar

BlizzCon 2018 Goodie Bag

Für die BlizzCon 2018 ist ab jetzt das Goodie-Bag verfügbar. Besitzer eines Tickets für die BlizzCon 2018 (ausverkauft) bekommen das Goodie-Bag automatisch, Besitzer eines virtuellen Tickets bekommen es für 45 € zzgl. Steuern und Versand, alle anderen müssen 55 € zuzüglich Steuern etc. zahlen. Aber aufpassen, für letztere gilt auf jeden Fall: Die Menge ist begrenzt und wer zuerst kommt mahlt zuerst. Daher: Frühzeitig bestellen wenn Ihr es wollt.

Inhalte des BlizzCon 2018 Goodie-Bags

Die Frage ist natürlich: Wollen wir das überhaupt? Ich finde: Trotz des Preises sehr attraktiv denn dieses Mal ist eine Vinyl-Diablo-Figur dabei die wirklich, wirklich gut aussieht:

Diablo Figurine 10cm

Ca. 10 cm hoch entspricht diese Figur dem Classic Diablo und nicht dem hermaproditischen Dia-Leah Typ aus D3 am Ende. Die Details sind erstaunlich gut ausgearbeitet. So einen hätte ich schon gern beim Zocken neben mir stehen. Aber, was ist mit dem Rest? Blizzard schreibt:

  • BlizzCon Book: A Celebration of Our Community (englisch) – Gebundenes Buch, Abmessungen: 27,94 cm x 23,45 cm, 96 Seiten.
  • World of Warcraft-Fraktionsschlüsselanhänger – Hergestellt aus Zinklegierung. 0,64 cm dick, 3,493 cm Durchmesser. 9,5 cm lang inklusive Kette und Ring.
  • Overwatch-Herausforderungsmünze – Hergestellt aus Zinklegierung. 7,6 cm Durchmesser und 0,476 cm dick.
  • Vinylfigur Klassik-Diablo – Hergestellt aus PVC/ABS. Abmessungen: 10,2 cm x 7,6 cm x 6,4 cm.
  • Hearthstone-Magnetset – Abmessungen: 10,2 cm x 10,2 cm.
  • Heroes of the Storm-Magnet „Wappen des Rabenfürsten“ – Hergestellt aus PVC/ABS. Abmessungen: 9,53 cm Durchmesser und 0,64 cm dick.
  • StarCraft-Pin zum 20-jährigen Jubiläum – Hergestellt aus Zinklegierung, Abmessungen: 3,8 cm Durchmesser.

Der wertigste Teil dürfte wohl die Diablo Figur sein. Für die Erinnerung dürfte auch der StarCraft Pin sehr wertvoll sein. Für die Fans (auch) der anderen Blizzard-Spiele gibt es ebenfalls recht nette Sachen. Also. es liegt an Euch. Einloggen mit Eurem Blizz-Acc und Ihr könnt bestellen.

Nachdem im letzten Jahr Diablo doch recht stiefmütterlich behandelt wurde, rückt die Serie dieses Mal deutlich in den Fokus. Das dürfte nicht nur an der Veröffentlichung für die Switch liegen, sondern auch an dem, was Nevalistis vor ein paar Wochen ankündigte:

Es sind also ein paar Dinge für Diablo geplant. Ein paar werden länger brauchen, ein paar gehen sehr fix. Was das „Fix“ angeht, die News mit der Switch-Portierung ist nun schon bekannt. Was könnte aber mehr Zeit benötigen? Bevor wir anfangen auf den Nägeln zu kauen sollten wir die BlizzCon 2018 abwarten. Irgendwas größeres WIRD kommen, da bin ich mir recht sicher. Das ist die gute Nachricht nach der Dürre des letzten Jahres. Hier könnte man endlos spekulieren, aber das hebe ich mir für später auf. Schließlich macht Spekulieren mehr Spass wenn es ein paar noch so unzureichende Hinweise gibt. Bei Blizzards Informationspolitik werden wir diese bekommen – offen wird trotzdem alles bleiben.

Gestern abend gab es noch einen Livestream anlässlich der BlizzCon. Genau um Mitternacht startete er und dauerte 45 Minuten. Zeit genug für ein Unboxing des Goodie-Bags, aber das haben sie sich leider erspart. Erwähnenswert war allenfalls die Nachricht, dass der Charakter Sombra aus Overwatch ein Necromancer-Skin bekommt- jedenfalls als Goodie für alle Ticket- und Virtual-Ticket Besitzer. Solltet Ihr nebenbei Overwatch spielen, würde das Goodie-Bag damit weiter aufgewertet und ein Virtuelles Ticket damit lohnenswerter- Der Skin ist bereits freigeschaltet.

Wenn Ihr alle Inhalte sehen wollt oder gleich kaufen: BlizzCon 2018 Goodie-Bag im Shop

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Season 15 Thema ist "Gunst der Horadrim" Diablo 3 Bestiarium - Book of Adria kommt im Oktober
Comments
Bukama
Freitag 2. Nov 8.30PM - 9.15PM Diablo Ankündigung "Diablo What's next" auf der Main Stage. Das lässt hoffen.
Dazu am Sonntag n Panel zu "Diablo: World and Q&A"
Ziger
Interessant ist das Diablo genau 2 Events hat. Das erste und das letzte auf der Hauptbühne. Andererseits gibts für Diablo weiterhin nur einen Demobereich in der grösse einer Toilette...

Ich denk mal sie werden irgendwas ankündigen, aber das wird wohl noch eine weile dauern
MrGracy
"What's next" oder so ähnlich gibt es zu allen Spielen, allein daraus sollte man sich also keine Hoffnung machen. Dass es auf der Mainstage direkt nach der Eröffnung kommt, läßt aber auf eine Bombe hoffen. Im Battlenetforum meinte einer, dass bisher bei den Zeitplänen immer Diablo III stand, dieses mal ist es Diablo, was ein kleines Indiz dafür ist, dass es etwas außerhalb von D3 ist.

Zigers Erklärung, dass es eine tolle Ankündigung gibt, aber noch nichts zum testen, macht da durchaus Sinn.

Warten wir einfach einen Monat, dann wissen wir mehr.
Fruityfrank
Falls du recht hast, fragt sich's blos, wie groß die Bombe ist.

Um es mal in Star Trek Begriffen auszudrücken:

Photonen Torpedo - Kleinerer Content à la Kanais Würfel oder Challenge Rift
Trikobalt-Torpedo - Mittlerer Contet z.B. neue Char Klasse
Quantentorpedo - Größerer Content z.B. neues AddOn
Transphasentorpedo - D4 oder anderes Spiel im Diablo Universum
d.Vader
der vergleich is geil
Budokai
Was ich mir echt wünschen würde ist eine gründliche Überarbeitung von D3 inklusive neuem Addon und neuer Klasse.
Ich finde Diablo3 ist in 2.6.1 insgesammt eigentlich schon ganz gut.

Trotzdem könnte es noch eine Menge Feinschliff (Thema Greater Rifts und Balancing sowie Chars und Balancing)und mehr Content vertragen. (Neue Klasse , mehr Gebiete , neue Items)

Ein Diablo2 HD war ich lange immer voll dafür , bis ich PoE für mich entdeckt habe.
Eigl sehe ich wenig Grund ein D2 HD zu spielen wenn es PoE gibt. (Ist halt meine persönliche Ansicht... viele werden das anders sehen.... aber PoE ist für mich die Weiterentwicklung von D2 )

Ein Diablo4 wäre natürlich ne Bombe .
Ich glaube aber nicht drann
Bukama
D3 ist so broken vom Balancing, dass der Aufwand es hinzukriegen in Verbindung mit den ganzem anderem Murks wie UI, UX etc nicht zu machen ist. Guck dir doch die Meta mal an. Da sind 2 Klassen (Necro und Wiz) und evtl zwei verkappte Supportklassen (Monk, Barb) und sonst nix. Hochgerechnet auf die Quote von Sets ist es noch schlechter...

Natürlich irgendwo n hausgemachtestes Problem der Vier-Mann-Party...

Von daher bitte kein weiteres verkacktes Addon mit x neuen Klassen. Begrabt D3 und gebt uns D4 oder D2-HD
Mojito
Und was wäre dann der Todesstern?

Nerd Rage incoming!
Budokai

Zitat einer Ex Freundin: " Ich mag Star Wars ! Vor allem der mit den Ohren , der die Waale rettet , den find ich gut !"

Ich hab ihr dann zugestimmt aber angemerkt dass sie auch einfach den Ring ins Feuer hätten werfen können dann wäre die Sonde schon abgehauen
Bukama

Abschaltung Diablo 3 aka mehr Freizeit für alle
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!