Diablo 3 Ende Season 14 und Start Season 15

Diablo 3 Season 14

Dieses Mal ist es für die D3 Season fast eine Punktlandung auf die ursprünglich von Blizzard angepeilten drei Monate. Die Season 14 begann am 15. Juni und endet fast pünktlich am 16. September 2018. Es bleibt also noch eine knappe Woche Zeit die letzten Erfolge einzufahren oder den Charakter auf neue Levels zu pushen.

Start der Diablo 3 Season 15

Die Diablo 3 Season 15 startet am 21. September um 17.00 Uhr, also nur eine Woche nach Ende der Season 14. Was gibt es diesmals als Haedrigs Geschenk? Im Prinzip ganz einfach folgende Sets:

  • Dämonenjäger: Unheilige Essenz
  • Barbar: Zorn der Ödlande
  • Zauberer: Tal Rashas Elemente
  • Hexendoktor: Höllzahn-Set
  • Mönch: Gewandung der tausend Stürme
  • Kreuzritter: Rolands Vermächtnis
  • Totenbeschwörer: Rathmas Knochen

Obwohl es im Einzelfall das eine oder andere Set gibt mit dem man in der Season dann wirklich spielen möchte, eignen sich alle Sets recht gut für T13 und dem Farmen von Items für andere Builds und Sets. Ein bisschen Itemglück für die weiter notwendigen Items natürlich vorausgesetzt.

Wie immer am Ende einer Season gilt auch hier: Paragonlevel, sofern vorhanden, werden dem Non-Season-Pool gutgeschrieben, Items und Materialien ebenso. Ihr habt dreißig Tage Zeit nach Ende der Season, die Items aus Eurem Postfach herauszuholen. Euer Season-Char wird ebenfalls zu einem Non-Season-Char.

Blizzard meint dazu:

Alle Helden, Belohnungen und jeglicher Fortschritt werden in den entsprechenden nicht saisonalen Spielmodus übertragen. Gegenstände, Gold, Paragonerfahrung, Erfolge, Handwerkerstufen oder -rezepte, Beutetruhenplätze und Blutsplitter, die ihr mit saisonalen Helden im normalen Spielmodus errungen habt, werden am Saisonende auf eure nicht saisonalen Helden im normalen Spielmodus übertragen. Gleiches gilt für eure saisonalen Hardcore-Helden, deren Verdienste auf eure nicht saisonalen Hardcore-Helden übertragen werden.

Solltet Ihr alle Charplätze in Diablo 3 bereits belegt haben und die nächste Season starten wollen, könnt Ihr einen bestehenden Char zum Anfang der neuen Season umwandeln, das heißt, reinkarnieren.

Die eine Woche Zwischenzeit ist natürlich etwas knapp wenn man in Non-Season größeres vorhat. Aber wer sagt denn das es nicht erlaubt ist, Season und Non-Season parallel zu spielen?

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Diablo 3 Bestiarium - Book of Adria kommt im Oktober Blizzards Fahrplan für die Gamescom 2018
Comments
d.Vader
kennt man denn schon das neue Season Motto?
Bukama
Nein aber ich tippe Blizzlike aka And then we doubled it - auf double bloodshards
DameVenusia
Sehr guter Tipp, an sowas habe ich auch schon gedacht. Alternativ double XP oder so. Dann komm ich vielleicht auch mal auf 2000 Para in der Season. Geht ja noch einiges.
MrGracy
So was "einfaches" können sie sich nicht leisten. Bei S14 war das Theme sozusagen ein Test und mit den Doppelgobos und dem "Communitybonus"-Buffsymbol im Spiel zu einfach umgesetzt. Einfach den Haken für den Buff setzen und ein paar Bildchen für den Seasonblog rausziehen ... das muss besser gehen.
Für S15+ sollte da schon etwas mehr (als nur doppelt BS oder XP) investiert werden, um die Massen bei Laune zu halten.

Die Idee mit der Kampagnenseason fand ich nicht schlecht. Nicht unbedingt, dass man die erste durchspielen muss, das wäre dann auch wieder vielen nicht recht. Aber vielleicht irgendwelche anderen Specials in der Kampagne (mehr Legs oder höhere Chance auf Primals oder oder oder).

Eine Kopfgelderrangliste in einer Bountyseason scheidet wegen der Botter leider aus.
Wer macht die meisten Kopfgelder? Wer komplettiert die meisten Akte? Und wer macht am häufigsten alle 5 Akte komplett?
Eventuell dann noch getrennt in Solo und Gruppe, damit auch Solospieler einen Chance haben.
Mojito
Mein Favourit wäre glaub ich "Setless Season":

  • Die einzigen Set-Items, die man finden/gamblen/cuben kann, sind die beiden LoN-Ringe.
  • Die Chance auf Ancient Items ist verdoppelt, auf Primals vervierfacht.
  • Beim Schmied kann man Set-Items (Aughild, Ashera etc.) herstellen, damit Support-Chars möglich sind.
  • Headrig's Gifts enthalten die LoN-Ringe (1), zwei klassenspezifische Legendary-Waffen (2), zwei klassenspezifische Legendary-Offhands (3).

Und siehe da, ganz ohne Patch müsste man sich auf einmal neue Builds und Party-Setups einfallen lassen... Ich meine, wer weiß schon, wie man einen LoN-Wizard oder -Necro spielen sollte?
Dass dadurch die maximal möglichen GRs und somit der XP-Gain massiv sinken, stört nicht... Ist ja für alle gleich.

Aber ganz ehrlich... Sowas wird wohl nicht passieren. Double Bloodshards sind da echt realistischer.

Wieso nicht? Momentan warten doch eh alle nur auf die "große Überraschung" auf der Blizzcon, und haben bis dahin Null Erwartungen an das Spiel.
Garland
Wie wäre es mal mit einer Season ohne "Smart-Drop"? Ich fand das bei Diablo 2 immer wieder toll, Items der anderen Klassen zu finden - war viel spannender
PoisonBlack
du kommst also schon auf paralevel 1900? und ziehst dann nie auf 2000 durch?

auf ne lon league hätt ich auch lust, aber seinw ir mal ehrlich das wird nie passieren... >__>
d.Vader
Bakuma war na nahe dran mit then we doubled it
allerings keine Bloodshards sondern Bountymats

https://eu.diablo3.com/de/blog/22493...00000003484382

WOW wie abwechslungsreich.
Mojito
Wie... unerwartet. Naja, nur halb so viel mit Public Bounty Parties rumärgern, auch ok.
Was ich auch süß finde ist das Pet... Jetzt ist der Prakti sogar schon zu faul, um neue Skeletal Meshes zu animieren.

Aber wie auch immer. Ich bin dann mal für ne Woche bei Shadow of the Tomb Raider, man sieht sich zum Seasonstart.


//e: Ich realisiere gerade, dass man nicht doppelt so viele Mats pro Beutel, sondern doppelt so viele Beutel bekommt... Great! Jetzt muss man wirklich ständig sein Inventar leeren, um die Dinger nicht zu verlieren, wenn irgendein Profi mitten im Spiel Akte abgibt.
Warum kann der Prakti nicht einmal sein eigenes Spiel spielen, um sowas zu wissen?
Bukama
Und hey die Sets sind genau wie ich vorhergesagt habe - doppel Überraschung....

Insgeheim arbeite ich ja bei Blizzard..Ups jetzt hab ich mich verquatscht.


Würg noch mehr Handarbeit...

Conquests werden dann wohl ganz klar
- Bossmode
- Avariace
- The Thrill

Die SetDungeons und Sprinter tu ich mir nicht an
Bukama
Nach einer Nacht drüber schlafen sind double Bounty-Mats vlt. gar nicht so schlecht. Man läuft doppelt so schnell out of souls und kann die Season viel schneller beenden *grübel*
KH183
Die Hälfte von 2.000 ist eher bei 1.300 und da kommt man noch relativ gut hin, wenn man ordentlich 4er Meta oder Rats spielt.

Mehr mats... okay, geschenkt, dann hat man weniger bounties zu machen, bzw. schneller sein gear zusammen.
d.Vader
Gibts eigentlich auch doppelt mats ausserhalb der season oder nur als seasonchar?
Wetterfrosch
Und vor allem doppelt so schnell die Herausforderung mit 50 Mio außerhalb des Reichs der Schätze beisammen
Budokai
Ja das ist in der Tat nicht so geil mit doppelt beutel statt doppelt inhalt......

ging davon aus , dass in dem Bountybeutel von allem doppelt so viel drinnen wäre...
Die Positive Sache ist , dass ich als Wenigspieler dadurch trotzdem bissle rumcraften kann.
Mehr als 50-60h werdens die S15 vermutlich nicht werden
d.Vader
So kurz vor seasonende doch noch die seasonreise abgeschlossen ich hasse diese setportale war aber das einzige das noch gefehlt hat also items sammeln und kurz abgeschlossen ^^
KH183
Hat jemand bei Blizzard vergessen den Season-Schalter zu drücken oder warum sind wir noch in Season 14? ^^
d.Vader
Dieses mal haben sie es sogar richtig auf der Seite stehen mit CEST (Europe: Sunday, September 16 @ 5:00 p.m. CEST) Doppel Gobs sind auch seit 17 uhr off nur die Season läuft noch
Fruityfrank
18 Uhr hätte noch als Verwechselung von CEST mit CET sein können.
Da die Season jetzt um 19 Uhr immer noch läuft, kann man sich ja nicht mal rausreden, daß GMT gemeint war.

Alles in allem mehr als peinlich.
KH183
"Die nachfolgenden Seasons verschieben sich um..."
DameVenusia
Meine höchste Season lag bei knapp 1300, diese Season noch nicht mal die 900 gerissen.
Alles andere ist bei meinem Spielstil, keiner festen 4er Gruppe usw. auch eher illusorisch.
Budokai

Das liegt aber dann eher um und so weiter

Hab die Saison knapp 70h Softcore gespielt und dabei komplett auf Paragon gesch.... (Hab viel mehr viele Chars ausprobiert und ganz viel experimentiert weil Season5 davor meine letzte war)... hab zu 80% alleine gespielt (Nur Bountys in 4er Gruppe GR bis auf so 10 Stück alle anderen alleine) und überhaupt niemand mehr in der FL der Diablo3 spielt und bin bei 823 Paragon rausgekommen.

Keine einzige Sekunde hab ich jemals daran gedacht auf Paragon zu spielen.

900 sollte also eigl auch Solo easy nebenbei gehen ? selbst wenn man es nicht drauf anlegt sofern man aktiv spielt
DameVenusia
Ja, klar geht das. Möglichst hohe GRifts in halbwegs schneller Zeit und dann ist das gut machbar. Schwierig wirds halt ab 1300 aufwärts, da ist Partyplay fast Pflicht weil Du nur da genügend schnell genügend hohe GRifts ( +100 usw.) erledigen kannst.
Ausser Du willst wirklich viele Spielstunden reinstecken... etwa dreimal so viel die Partyplayer.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!