Diablo 4 in Arbeit?

Diablo 4 Gerüchte rumours

Kommt ein Diablo 4 noch vor der nächsten Jahrtausendwende? Das Netz überschlägt sich gerade mal wieder mit Spekulationen. Sowohl die Seiten incgamers.com als auch diablofans.com verweisen auf eine weitere Netzquelle, nämlich kotaku.com, wonach Diablo 4 in Arbeit sei und das Vorstellungsvideo kurz vor der BlizzCon 2018 zurückgezogen worden sei.

Was ist dran an einem Diablo 4?

Offen gestanden: Nichts was in trockenen Tüchern ist. Wenn es nur eine Ur-quelle gibt, ist immer Vorsicht geboten, zumal dort auf ungenannte Quellen verwiesen wird. kotaku.com verweist auf (immerhin) zwei Quellen. In dem ursprünglichen Artikel hatte der Redakteur behauptet, für die BlizzCon 2018 sei ein Video mit dem Mitbegründer Allen Adham geplant gewesen, wonach ein neues Diablo-Projekt vorgestellt werden sollte. Dies sei aber zurückgezogen worden.

In einem Update heute morgen wurde etwas zurückgerudert: Das Video sei zwar erstellt worden, der Zeitpunkt des Erscheinens habe aber noch nicht festgelegen. Immerhin könnten die Quellen bestätigen, dass Diablo 4 in Arbeit sei. Zur Zeit der BlizzCon sei aber eine Ankündigung nicht geplant gewesen. Diablo 4 hätte über die letzten vier Jahre eine Reihe von tief greifenden Änderungen erfahren, hauptsächlich wegen der Leiter dieses Projekts die seitdem zweimal gewechselt hätten und es hätte einfach nichts zum Veröffentlichen gegeben, weil (tief greifende) Änderungen nach wie vor möglich seien.

Originaltext von kotaku.com: However, two people familiar with Blizzard’s plans confirmed that the company had indeed recorded a video in which co-founder Allen Adham spoke to fans about a new Diablo project. What’s in dispute here is the timing. We had originally reported that it was planned for BlizzCon, but it’s possible that those plans were simply discussed and never solidified. (Either way, the video never came out.) We can confirm that Diablo 4 is indeed in development. One of those sources told me that the Diablo team wasn’t yet ready to commit to an announcement, as Diablo 4 has changed drastically over the past four years and may continue to change further. (We’ve heard it’s gone through at least two different iterations under different directors.)

Nach dieser sehr unsicheren Quelle wurde bereits seit 2014 an Diablo 4 (unnamed) gearbeitet. Das ist andererseits nicht unwahrscheinlich, ein paar Jahre Vorlauf braucht es immer, die Erweiterung war gerade draussen und so weiter. Das könnte auch erklären warum wir derzeit keinen neuen Content bekommen, es war nämlich keiner geplant und die Richtungsänderungen bei der Entwicklung sicherlich auch nicht.

Aber wie gesagt: Sicher ist das alles nicht. Sollte Blizz aber tatsächlich an einem Diablo 4 arbeiten, steht es derzeit unter Zugzwang: Die Diablo Fans wollen sicherlich nicht bis zur nächsten BlizzCon warten bis Diablo 4 mit überschaubarem Erscheinungshorizont angekündigt wird.

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Diablo Projekt für PC tatsächlich in Arbeit Diablo Immortal nicht das einzige Projekt sagt W. Chang
Comments
Bukama
Ich halte das für einen schlechten Versuch, die Leute zu beruhigen, dass D4 in Mache sei und nicht nur Immortal.
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!