Vorschau auf PTR für 2.6.5 – Season 17

Vorschau PTR Patch 2.6.5

Heute hat Blizz den Diablo 3 PTR für Season 17 angekündigt. Es gibt da einiges was uns erwartet. Zwei Stärkungseffekte für den PTR und ein Buff für S17, aber lest selbst.

Diablo 3 PTR zu Patch 2.6.5

Der PTR startet am 05. April und wird nur ungefähr eine Woche online sein. Blizzard empfiehlt hier, sich auf seine Lieblingsklasse zu konzentrieren und diese auf Herz und Nieren zu testen. Mit Ausnahme von Barbaren und Dämonenjägern bekommen alle Klassen auch einige wenige Item-Buffs, aber nicht so krass wie die Aufwertung der Sets für den aktuellen Patch.

D3 Patch 2.6.5 PTR Stärkungseffekte

Zwei aktive Stärkungseffekte werden euch auf eurer PTR-Reise unterstützen: Ihr erhaltet eine erhöhte Beuterate für legendäre Gegenstände und doppelt so viele Blutsplitter. Dadurch solltet ihr alle benötigten Setgegenstände für Klassen (und alle weiteren Gegenstände) erhalten können!

Das gibts eigentlich bei jedem PTR in der einen oder anderen Variation :) Aber nett dass wir das nochmal gesagt bekommen.

Season 17 Theme / Buff

Season-Thema ist dieses Mal der LoN-Buff (Vermächtnis der Albträume-Set). Solange wir keinen Setbonus haben, wird unser Schaden also automatisch um 750% pro ancient Item erhöht.

T14, 15, 16 …

Blizzard bohrt auf.Statt T13 als Ende der Fahnenstange für normale Rifts gibt es nun T16. Auch gut …, viellleicht, hm… eigentlich egal oder? Kommt drauf an. Wenn die Boni der bisherigen Qualstufen nun auf 16 Stufen gestreckt werden, ja. Wenn es mehr gäbe, besser.Vermutlich muss sich aber nun der eine oder andere Speedbuild neu orientieren.

Quality- of-Life Änderungen mit Season 17 und Bemerkenswertes / PTR

  • PC: Fünf zusätzliche Fächer für Beutetruhen
  • Konsole: 140 zusätzliche Plätze
  • Es werden alle Seasonreise-Aufgaben angezeigt, nicht mehr nur nach Fortschritt.
  • PC: Alle Handwerker haben jetzt eine Schaltfläche mit der alle Rezepte angezeigt/verborgen werden können
  • Richtungsanzeigen bei Bountys erscheinen nun meist von Anfang an.
  • Horadrische Würfelchen können jetzt Atem des Todes enthalten
  • Alle Spieler einer Gruppe sehen jetzt den Fortschrittsbalken eines Greater Rifts, auch wenn man gerade erst dazugestossen ist und am Greater Rift selbst nicht teilnehmen kann.
  • Ein Flechtring und Kanais Würfel führen nun zu neuen Ergebnissen wenn der Flechtring uralt oder primal ist.
  • Ein Goblin-Schatzportal führt manchmal an sehr merkwürdige Orte…

Dazu gibt es noch jede Menge Bugfixes. Ziel des PTR’s ist es übrigens, uns möglichst hohe Greater Rifts laufen zu sehen. Also haut rein. Wer die ganze News von Blizzard lesen will, schaut bitte hier rein :)

Diablo 3 Challenge Rift 94 - einfach zu machen Diablo Classic ist wieder da - mit modernen Features
Comments