D3 PTR Patch 2.5.0 Bugfixes, noch bestehende Bugs und FanArt

Der Diablo 3 Patch 2.5.0 ist ja jetzt schon ungewöhnlich lange draussen, aber es gibt auch ein paar Neuerungen die getestet werden wollen. Neue Items, neue Funktionalitäten wie die Armory (quasi der Schnell-Umkleideschrank für unsere Chars) und diverses anderes mehr. Blizz arbeitet nach und nach bekannte Bugs ab, zwei wichtige Bugs stehen derzeit noch auf der „noch zu machen“ Agenda, als da wären:

Tyvalir: Das Austauschen von Armory-Sets funktioniert nicht korrekt, wenn zwar dieselben Passives ausgewählt sind, diese sich aber anderer Stelle in den Passive-Slots befinden.

Tja, quasi die kleine Hölle für Programmierer. Noch eine Abfrage mehr einzubauen, noch eine Regel mehr erstellen … nun, von Usern kann man halt nicht die Umsicht erwarten die Programmierer gerne hätten. Bis zum Patch ist das mit Sicherheit gefixt.

Tyvalir: Wenn man nach dem Updaten zu Patch 2.5.0 als erstes einen Saison-Charakter erstellt, werden alle Non-Season-Materialien in Season-Materialien umgewandelt.

Die meisten dürften in Non-Season deutlich mehr Materialien haben als sie in einer Season anhäufen können. Für diese Spieler wäre dieser Bug ein Traum. Daher: Kaum zu erwarten dass der Patch mit diesem Bug live geht.

Blizzard betont aber, dass neben den bereits gefixten Bugs für D3 Patch 2.5.0, die Ihr hier nachlesen könnt, noch eine Reihe anderer Bugs unter Beobachtung stehen oder bereits gefixt sind, auch wenn sie in der Liste nicht aufgeführt wurden.

Necromancer Fan Art

Nichts entzündet die Fantasie so sehr wie das Unbekannte. Siehe dazu unser Titelbild im Vorgriff auf den kommenden Necromancer. In diesem Sinn ist diese Necromancer Fan Art, geschaffen vom Künstler Jeon Tae Kang aus Südkorea, genauso erfrischend wie beeindruckend. Schaut Euch auch das übrige Portfolio des Künstlers an. Das Armymancer-Thema ist hier schön dargestellt.

Diablo 3: Ende Season 9, Start Season 10 Diablo 3 PTR 2.5.0: Änderungen an Items
Comments