D3: Verbesserung der Buff-Icon-UI mit Patch 2.4

RoS Diablo 3

Der Diablo 3 Senior Technical Designer Wyatt Cheng erklärt in einem Video wie genau die Verbesserung der Buff-Icon-UI (UI = User Interface) mit Patch 2.4. stattfindet. Für PTR-Tester nichts Neues, für alle anderen aber ein Vorgeschmack auf sinnvolle Verbesserungen. Buff-Icons sind die kleinen Quadrate die einem anzeigen ob und welcher Item- oder Skill-Buff gerade aktiv ist.

Wyatt Cheng unterscheidet drei Kategorien von Buff-Icons:

  • Die „Immer an“ Buffs, das sind solche wie die seltene „Doppelte Blutscherben“-Anzeige oder im Mehrspielermodus der Party-Buff.
  • Die „Ich will mich vergewissern“ Buff-Icons: Welcher Buff ist gerade aktiv und wie lange geht er noch, bzw. wie hoch ist er?
  • Die sich schnell ändernden Buffs, man denke an den Conviction-of-Elements-Ring oder das Bastion des Willens-Set

Die erste Kategorie wandert in Zukunft nach rechts oben, dort wo auch der Schwierigkeitsgrad oder das Grift-Level angezeigt wird. Deren Plätze werden also frei für andere Buff-Icons

Zur zweiten Kategorie gibt es eine Neuerung: Wer z.B. einen Monk spielt und das Inna-Set kennt, weiß, dass dadurch alle Mantren zur gleichen Zeit aktiv sind. Statt nun vier Buff-Icon-Plätze zu belegen wie bisher kommt ein einzelnes „Buff-Halter-Icon“, bei dem man per Mouse-Over alle Buffs ausklappen und lesen kann. Befindet sich ein Skill-Buff in der Aktionsleiste, wird der nun dort mit allen Features angezeigt.

Bei derartigen Skillbuffs wird nun sowohl die verbleibende aktive Restzeit per Farbleiste als auch die verbleibende Abklingzeit – wie bisher durch einen laufenden grauen kreisförmigen Schatten – angezeigt damit man weiß woran man ist ;) ohne dass man ein zusätzliches Buff-Icon benötigt. Auch das spart eine Menge Platz.

Diablo 3 Buff-Icon Patch 2.4.0

So wird der Platz vor allem für die dritte Kategorie frei, die kurzlebigen Buffs. Sofern diese nicht in der Aktionsleiste bereits sichtbar sind, werden die wie bisher dargestellt. Und sollte der Platz trotzdem mal nicht reichen, wird die Buffleiste auf über 20 Icons erweitert … Damit sollten wohl alle Wünsche der Spieler erfüllt sein, falls man die Zeit findet im Kampf auf die Icons zu sehen …

buff-ui-2-4-2

Hier nun das Video:

Ich finde die Neuerungen an der Buff-UI sinnvoll. Ich werde wohl niemals zwanzig gleichzeitig aktive Buffs sehen und bewerten können… aber nunja, es wird gemacht – weil man es kann. Was denkt Ihr über die Änderungen an der Buff-UI?

Diablo 3: Das Neue Jahr ist da und der 19. Geburtstag von Diablo auch Frohe Festtage Euch allen!
Comments