Diablo Classic ist wieder da – mit modernen Features

Diablo 1 1996

Für Diablo-Fans eine willkommene Nachricht: Diablo (1) ist wieder erhältlich und wer will, mit Unterstützung für Windows 7,8 und 10! Dies gelang Blizzard in Zusammenarbeit mit dem Publisher GOG.com (Good old Games) der alte Spiele in Zusammenarbeit mit den Originalpublishern wieder zugänglich macht.

Optional mit halbwegs zeitgemässer High-Resolution-Unterstützung (Upscaling) und einen Haufen Bugfixes für die modernisierte Version.

Leider ohne Mac-Support und ohne die seinerzeit „inoffizielle“ Sierra-Hellfire-Erweiterung. Indes, das ist eine Super-Nachricht die ich gerne bereits – wenn schon kein D3-Nachfolger- bei der BlizzCon gehört hätte …. wer weiß was Blizzard sich dabei gedacht hat?

Diablo Classic in zwei Versionen

Diablo Classic kauft Ihr in ZWEI Versionen

… also aufgepasst mit welcher Ihr spielen wollt. Der Preis von $8,89 auf GOG.com ist natürlich nicht ohne für ein über 23 Jahre altes Spiel — lohnt es sich? Hier die grundlegenden Daten:

  • Diablo „Super Classic“: Das ist nicht der offizielle Name, aber: Spielt sich exakt so wie die Originalversion, auch übers Battle.net – freilich mit den Einschränkungen welche die Originalversion hatte, ein paar Bugs, nur zwanzig FPS, keine Unterstützung neuerer Betriebssysteme usw.
  • Diablo Classic aufgebohrt: Gog.com schreibt dazu: „Wer es etwas moderner mag, kann sich auf die aufgefrischte Version des Spiels stürzen, die Blizzard und GOG.com zusammen für moderne Gaming-PCs erschaffen haben. Diese bietet standardmäßig bis Windows 10-Unterstützung, tonnenweise Fehlerbehebungen und hochaufgelöste Grafik mittels Hochskalierung bei originalen Seitenverhältnissen.“

Freilich, dann ohne Battle.net, dafür aber ein 4P-Mehrspielermodus per IP (internetbasiert) bzw. LAN wie in den „guten alten Tagen“.

Also, Widescreen ist nicht, mit dem 4:3 Seitenverhältnis wie sie die damaligen Monitore hatten, muss man leben, ggf. mit schwarzen Balken rechts und links. Klar sollte auch sein, dass Upscaling von 600×800 auf x000 x x000 kein superscharfes Bild ergeben kan, aber hoffentlich ein erträgliches.

Und was ist mit der Hellfire-Expansion?

Gute Frage, kann durchaus sein, dass diese irgendwann nachkommt. Aber: Das Sierra-Studio, urprünglich Herausgeber der Hellfire-Erweiterung, wurde nach einigen Umbenennungen und Inhabern, zuletzt: Activision Blizzard bis heute :D :D – 2014 wieder eröffnet. Grundsätzlich steht einer „Hellfire“-Erweiterung also nichts im Wege, vermutlich will Activison Blizzard aber abwarten wie Classic Diablo bei den Spielern einschlägt.

Was meint Ihr? Gebt Ihr der modernisierten Version eine Chance oder spielt Ihr den alten Titel mit der Original-CD weiter, wenn überhaupt? Ich hätte schon Interesse, vor allem der Mehrspielermodus ist nicht ohne Reiz.

Andi - Staffie bei indiablo - mehr oder weniger freiwillig :D aus Stuttgart/Benztown

Alter: Wollt Ihr nicht wissen. Geschlecht: Wißt Ihr wenn Ihr Profile lesen könnt Hobbys: Viel zuviele und Diablo versteht sich Sonstiges: Ne Menge, da reicht der Platz nicht... Beruf: Leider nix mit Diablo 3 :)

Diablo 3: Season 16 wird wegen grossem Erfolg verlängert
Comments
SinBringer
Ich habe es mir geholt und spiele gerade ein wenig, es ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, ich meine, klar die Grafik ist nicht wirklich gut gealtert, aber man kann es sich durchaus anschauen, man wird aber unweigerlich daran erinnert, wie langsam sich die Charaktere fortbewegen (kein laufen wie in D2) und man muss sich zum Teil daran gewöhnen, dass das Spiel teilweise sehr schwer war (Butcher, Skelettkönig), so wie Spiele vor über 20 Jahren eben oft waren.
Fehler verzeiht das Spiel eher nicht und statt wie bei D2 oft einfach durchzurauschen, lernt man Türen wieder schätzen, um die Gegnermassen einzeln herankommend zu erledigen.

Böse ist eben, dass man sein Equipment wirklich verlieren kann weil man an seine Sachen ggf. einfach nackig nicht mehr herankommt und man hat auch keine Truhe, alles Sachen (Leiche beim Neustart zum Einsammeln der Klamotten, Truhe, laufende Charakter usw) die eben erst mit D2 Einzug hielten … aber Spaß macht es durchaus, es mal wieder anzufassen.

Ich vermute einmal, weil ja weitere Spiele aus der Kooperation in die Moderne geholt werden sollen, dass als Nächstes Warcraft und ggf. auch WC2 lauffähig gemacht werden sollen.

Hellfire möchte ich aber eher ausschließen, zum einen wurde die Spielbalance über den Haufen geworfen und Blizzard war dem Vernehmen nach mit vielen Änderungen durch das AddOn und auch den neuen Charakterklassen nicht glücklich, ich vermute einmal, dass man es bei Vanilla Diablo 1 belassen wird.
d.Vader
Die aufgefrischte Version unterstützt sogar Anisotropic filtering und Antialiasing damit das Hochskalierte auch ansehbar ist

Das Hellfire irgendwann nachkommt war auch mein Gedanke kostet dann auch 8,89€ oder im Pack dann 15€

Allerdings lässt sich auch das alte Hellfire wohl mit dieser Version nutzen laut dem Forum auf GoG.
DameVenusia
Da bin ich ja gespannt^^ Hellfire habe ich nie gespielt.
Blizz und GoG planen wohl auch Warcraft: Orcs und Humans aufzuhübschen, ebenso WarCraft II- irgendwann.
d.Vader
Und genau das war meine Hoffnung bei der blizzcon aber nein sie haben nen WC3 remaster angekündigt *facepalm*
d.Vader
Gerade im Blizzard launcher gesehen

Q: Is Diablo: Hellfire supported/coming to GOG.COM?
A: We have no plans to bring Diablo: Hellfire to GOG.COM at this time.
neithan02
hellfire war ja afaik nicht blizzard...

@ Topic
warum sollte der butcher schwer sein?
sein Raum ist erkennbar, den lässt man liegen, macht die nächsten 1-2 Level und kommt dann zurück und kloppt ihm den Kopf weg...'


ansonsten: irgendwie find ich 16 tacken für ein 23 jahre altes spiel überzogen...

was solls, ich hab noch ne mühle mit XP hier rumfliegen, da läuft es auch so
d.Vader
16?`wie kommst du auf 16?

und da Sierra soweit ich weiß aber nun zum Activision Blizzard clan gehört wäre es einfach gewesen es auch zu adden.
neithan02
hab noch in mark gerechnet ^^
Garland
Na da werden Erinnerungen wach...

Wird mit Sicherheit bei Gelegenheit ausprobiert
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!