D3 Season 18 Neues und Änderungen – interessant für Euch?

Diablo 3 PTR Season 16

Diablo 3 bekommt mit der Season 18 ein paar interessante Neuerungen. Das Seasontheme gründet dieses Mal nicht direkt auf bestehende Items, sondern lässt sich vom Occulus- und Zodiac-Ring inspirieren wobei der Funktionsumfang erweitert wird. Das als Erstes. Aber es kommt noch mehr.

Erste Einschätzung: Season-Thema und Itemänderungen sind vor allem darauf ausgerichtet, jüngeren oder kleineren Chars ein besseres Leveling-Up zu ermöglichen oder die Zeit bis zum Erreichen eines Wunsch-Sets angenehmer zu gestalten. Die neuen legendären Eigenschaften erleichtern das Nutzen von moderaten Damagebuffs. Man ist nicht mehr so stark von bestimmten Items, gerade in der Anfangsphase, abhängig. Insgesamt dürfte bei konsequentem Einsatz des Buffs und/oder der Items die Lücke zwischen Non-Set und Set etwas geschlossen werden. LoN Chars profitieren daher ebenfalls davon.

Diablo 3 Season 18 Saisonthema

Der PTR-Patch 2.6.6 ist bereits live. Das Thema heißt diesmal „Season of the triune“ was man ziemlich direkt mit „Saison der Dreieinigkeit“ übersetzen kann. Oder als „Season of the circles“ ;) Ähnlich wie beim Occulusring- aber mit recht hoher Auslöserate -können durch Kreise gekennzeichnete Gebiete auftauchen die dem Spieler oder der Gruppe folgende Boni bieten:

A Schadensverstärkung um 100%

Diablo 3 Season 18 Theme Damage

Wer im Kreis steht bekommt für diese Zeit 100% Schadensbonus. Nicht schlecht, aber auch nicht neu.

B Ressourcenkostenreduktion um 50%

Diablo 3 S18 Ressourcenkosten

Für Builds mit hohen Kosten brauchbar.

C Abklingzeitverzögerung

Diablo 3 Season 18 abklingzeit

Nimmt man gerne mit wenn man schon in der Gegend ist. Charaktere mit hohen APS und essentiellen Skills mit moderater Abklingzeit sollten am ehesten profitieren wenn die Mechanik in etwa dem Obsidianring des Tierkreises (Zodiac) entspricht. Immerhin wird hier jede Attacke gewertet, nicht nur Verbraucher.

Schaden, Ressourcenkostenreduktion oder Abklingzeitreduktion. Ja, alles nicht schlecht aber: Insgesamt ist das Thema eher was für Charaktere die sich auch in solche Kreise stehen wollen und dort auch stehen bleiben können. Der Spawn der Kreise erfolgt regelmässig, aber zufällig in der Verteilung. Inwieweit der jeweilige Char davon profitiert muss man sehen. Die Farbgebung müsste auch noch darauf getestet werden ob Leute mit Rot/Grün Schwäche die Kreise hinreichend genau unterscheiden können. Grünlich, bläulich und Pink/Magenta. Naja :) Immerhin keine Rot/Grünfarben mit identischer Helligkeit. Zwar könnte man auch auf das Icon gucken (Dummy-Icons bisher) aber das kostet Zeit und ist nicht besonders intuitiv.

Für Nahkämpfer ist das eher nichts weil die Kreise nicht exakt am Todesort eines Gegners entstehen, eher was für Fernkämpfer, zaubernde oder fluchende Charaktere. Für mich ist das Seasonthema damit zwar kein Fail, es muss aber gesehen werden welche Builds davon wirklich profitieren. High-End-Builds fangen damit wahrscheinlich eher weniger was an. Immerhin kostet der Buff den Spieler nichts. Blizzard geht selbst davon aus, dass der Buff eher als Unterstützung für schwächere oder jüngere Charaktere dienen soll, da er sofort verfügbar ist wenn man einen Season-Char beginnt.

Diablo 3 Season 18 Änderungen an Items

  1. Das Amulett „Duft der Zeit“ bekommt eine legendäre Eigenschaft: Pylon-Effekte halten doppelt so lang. Nicht: Schrein-Effekte. Das ist ein interessanter Buff für LoN-basierende Chars vor allem in Greater Rifts. Und auch für Gruppen sofern der Effekt nicht nur charbezogen ist. Wäre dann ein neues BiS-Item für den Amulett-Slot bei manchen Chars?
  2. Dazu passend ein neuer legendärer Edelstein: Vermächtnis der Träume. Im Ergebnis das was auch die beiden LoN-Ringe machen mit dem Vorteil, dass man den halben Bonus bereits für jedes angelegte legendäre Item bekommt sofern kein anderer Setbonus aktiv ist. Bei ancients (uralten legendären Gegenständen) verdoppelt sich der legendäre Bonus auf die Werte der bisherigen LoN-Ringe. Damit können nach Ablauf von S18 auch Non-Season-Spieler ihre LoN-Ringplätze freiräumen wenn Sie den Gem einsetzen. Max-lvl wird 99 sein.
  3. Die Waffe „Schallende Wut“ bekommt einen neuen legendären Effekt: Feinde zu töten erhöht die Angriffsgeschwindigkeit um 15% und die Bewegungsgeschwindigkeit um 5%. Der Effekt ist 5-mal stapelbar. Wenn man sonst nichts hat, was sehr nützliches.
  4. Das Amulett „Krümelchens Halskette“ bekommt eine neue legendäre Eigenschaft: Wenn man keinen Schaden erleidet, erhöht sich der eigene Schaden um 100%. Dafür wird der eingehende Schaden um 50% erhöht. Nichts für jeden. Aber fürs Rifts, insbesondere Speed(Gold-)Farming sehr interessant mit passenden Chars. Wenn der Char tanky genug ist, auch für mittlere bis höhere GRifts geeignet.
  5. Morticks Armschienen (bei Patch 2.2. rausgenommen) sind wieder da. Ihr legendärer Effekt: Zorn des Berserkers bekommt den Effekt jeder Rune. Vielleicht ein bisschen spät, aber bietet den Barbs endlich die lange gewünschte Gelegenheit.

Set Änderungen

Dieses Mal wurden nicht die Klassensets üebrarbeitet sondern einige Sets die alle tragen können und, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ab Lvl 70 reichlich nutzlos waren. Das soll sich nun ändern.

Das Weisen Set

Bekommt einen Gürtel dazu. Kann nun beim Schmied Stufe 12 gecraftet werden ohne das das Rezept vorher gefunden werden muss. Ansonsten bleibt es eher schwach.

Käptn Karmesins Putz

Das Crimson-Set wurde gebufft: 2-er Bonus: 6000 Lebenregeneration pro Sekunde / 20% CDR / 20% ResCost Reduction. Dreier-Bonus: Schadenserhöhung um den Prozentwert der vorhandenen Abklingzeitreduktion (CDR) / Schadenminimierung um den Prozentwert der vorhandenen Ressourcenkostenreduktion.

Aughilds Macht

Legendäre Eigenschaften geändert: 2er-Bonus: Schadensreduktion: 15% /Schadenserhöhung 30%. 3-er Bonus: Eliteschaden um 30% reduziert / Schaden an Elite um 30% erhöht.

Cains Bestimmung

2er Bonus: 8% Schadenreduktion / 50% Erfahrungsbonus (ab Lvl 70: 5%). 3er Bonus: Wenn ein Portalschlüsselstein fällt, gibt es 25% Chance auf einen zweiten.

Das wären so die wesentlichen Änderungen. Wie gesagt, alles auf LoN oder schwächere Chars ausgerichtet. Aber auch Potential die eine oder andere legendäre Eigenschaft in bestehende oder neue Builds einzubauen. Der PTR wird vermutlich nicht lange laufen. Wenn Ihr Euch selbst überzeugen wollt, fangt am besten heute an. Zwei, drei Items habe ich übergangen. Wer alles sehen will, sieht sich bitte die vorläufigen Patchnotes 2.6.6 an.

Diablo 3- was uns demnächst erwartet Diablo und Netflix: Was kommt da - kommt da was?
Comments